Zum Inhalt springen

Vita

Julia Susann Winter
* 1982
2016  Geburt meines Sohnes
2012  Aufnahme in den BBK Brandenburg
ab Sommer 2011   Gründung und Aufbau „keramik&kulturGUT Glindow“, selbständige Tätigkeit (freiberuflich)
2010 – 2011   Selbstständige Tätigkeit (freiberuflich) im Atelier des Keramikmuseum Westerwald, Höhr-Grenzhausen
2007 – 2010   Staatliche Fachschule für Keramikgestaltung in Höhr-Grenzhausen
2004 – 2007   Ausbildung zur Keramikerin, Fachrichtung Scheibentöpferei, Keramikatelier Harberts, Bremen und Töpferei Kohne, Worpswede
2002 – 2004   Auslandsaufenthalt auf Island
2002   Abitur

 

Preis
Bronze Prize, „International Tea Bowl Competition“, Mungyeong Chasabal Festival 2014, Süd Korea

 

Ausstellungen
2015
„20. Sommerausstellung“, Rothener Mühle, Mustin
„Best of Summertime- 15 Jahre Galerie“, Galerie Heike Klausener, Kollmar
„Akzente 12“, NEUE GALERIE, Wünsdorf
2014
„International Exhibition“, Mungyeong Chasabal Festival, Süd Korea
„erdewerke- Die Keramischen Werkstätten Glindow“, Kunst-Geschoss, Werder (Havel)
2013
„Neumitglieder-Ausstellung“, BBK Brandenburg, Galerie M, Potsdam
2012
„Die Leichtigkeit des Seins“, Galerie Heike Klausener, Kollmar
„Galerie d`été… et sous le Ciel Bleu“, Galerie Gloria Hasse, Vitrac St.Vincent, Frankreich
„Sags mit Blumen…“, Keramikmuseum Westerwald, Höhr-Grenzhausen
2011
„Terralha 2011“, European Festival of Ceramic Art, St Quentin la Poterie, Frankreich
„Talente“, Keramische Welten, BUGA Koblenz
„Talente 2011“, Handwerksmesse München
2010
„Exponate 2010“, Handwerkskammer zu Köln
„Exponate 2010“, Keramikmuseum Westerwald, Höhr-Grenzhausen
„Tasse – Becher – Single-Set…“, Keramikmuseum Westerwald, Höhr-Grenzhausen